Von drei Anbietern kann ich genau einen kontaktieren. Hab mir jetzt für die neue Wohnung die 200er Leitung besorgt, mein Modem erhalten und angeschlossen. I called Vodafone to order the Power Upload option + dual stack, but the sales representative said it was not possible with my current plan (Comfort 60) and told me that if I upgraded to Red Internet &Phone 100 Cable U, which natively comes with dual stack, my problem would be solved. Hatte da immer "Native IPv4-Anbindung verwenden" und soweit ich weiß ist das auch die richtige Einstellung für Dual Stack, was ich habe oder zumindest hatte. > Fritzbox, dann ist Dual-Stack mit öffentlicher IPv4-Adresse enthalten. Da keine direkte Umstellung von IPv4 auf IPv6 möglich und auch nicht sinnvoll ist, sieht eine "Transition Strategy" vor, dass alle Netzknoten sowohl IPv4 als auch IPv6 beherrschen. Um die Inhalte und Möglichkeiten dieser Seite ideal für Sie nutzbar zu machen, möchten wir gerne Cookies setzen: Diese kleinen Dateien, die auf Ihrem Rechner … Längerfristig würde man dann auf IPv4 verzichten können. Ich habe gestern Abend den Tarif per Telefon gebucht und explizit nachgefragt ob DS auch mit der Vodafone Box geht, angeblich geht es. Mon Ami Le Chat Un site utilisant Accueil; Avantages; Bulletin; FAQ; Les Pros; Images; Récits; vodafone dual stack vpn Eigentlich wollte ich direkt bei der Hotline anrufen und über DS-Lite und natives IPv4 diskutieren, hab dann aber eben festgestellt, dass ich überhaupt keine IPv6 Adresse habe. Mit Dual Stack bezeichnet man den Parallelbetrieb von IPv4 und IPv6. Starting with SailfishOS 1.1.4.28 (Äijänpäivänjärvi), the Jolla Phone supports dual-stack mobile data connectivity (i.e., PDP context type IPV4V6).However, to the best of my knowledge, it defaults to requesting an IPv4-only PDP context (type IP).This means that even if the mobile network operator supports IPv6, the user will not be able to use it. Bei 1und1 schickt das Kontaktformular ohne Fehlermeldung nicht ab, die Telekom will anscheinend nur mit mir reden, wenn cih schon Kunde bin (Kontaktformular erfordert anschienend zwingend eine Kundennummer). Internet & Telefon: Vodafone CableMax 1000 (↓ 1095,7 Mbit/s / ↑ 54,8 Mbit/s, natives Dual Stack) via F!B 6591 | FritzOS 7.13 seit 06.04.2020 Zuvor: Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL (ADSL2+ mit ISDN Komfort Classic und Mobile & Euro-Flat Paket) via F!B 7490 | FritzOS 7.12 bis 11.12.2019 Zudem unterstützt die FRITZ!Box IPv6 mit Tunnelprotokollen, falls der Internetanbieter keine IPv6-Verbindungen unterstützt. Dual Stack. … ‹ Router: A V M Fritz!Box 6890 v2 (07.24-86203) | geschützt durch eine USV NAS: Synology DS918+ DSL Provider: Telekom DSL Tarif: MagentaZuhause XL mit MagentaTV Smart Netzbetreiber: Telekom (AS3320) Protokoll: IPv4 + IPv6 (Dual Stack) DSL Sync: VDSL2 35b G.Vector (ITU G.993.5) DL 292,0 Mbit/s UL 46,7 Mbit/s Linecard Chipsatz: Broadcom 12.4.80 im Adtran MSAN (Outdoor) mit BNG Die FRITZ!Box unterstützt die Internet Protokolle IPv4 und IPv6 und kann sowohl native IPv4- und IPv6-Internetverbindungen herstellen, als auch Dual-Stack- und Dual-Stack-Lite-Internetverbindungen (DS-Lite), die die gleichzeitige Nutzung von IPv4 und IPv6 ermöglichen. AW: Dual Stack bei Telekom, 1&1, Vodafone, Netcologne Ompf, fängt ja gut an. Um für (native) IPv6-Kunden die Erreichbarkeit von reinen IPv4-Servern noch zu ermöglichen, wird DS-Lite oder Dual-Stack IPv4/IPv6 eingesetzt. Bei den LTE-Zuhause-Angeboten wollte Vodafone IPv6 noch im Jahr 2015 einführen, bei den xDSL Produkten wurden für Privatkunden die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Einführung von IPv6 evaluiert. Moin!